Warum sollte man eine Unfallversicherung abschließen

Auch bei der Unfallversicherung sind die gesetzlichen Leistungen sehr gering, eine private Absicherung kostet nur wenig Geld. Der Unfallschutz bietet mehr Extras bei Krankheiten und Unfällen als die gesetzliche Variante. Erfahren Sie in diesem Artikel, was noch eine private Unfallversicherung ausmacht. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei können Sie auch hier zwischen den Testsiegern vergleichen. 

Top 10 Unfallversicherungen laut NTV

  • 1 Inter-Risk 93,9 sehr gut
  • 2 Hanse-Merkur 91,8 sehr gut
  • 3 GVO 89,9 sehr gut
  • 4 Barmenia 88,5 sehr gut
  • 5 Domcura 87,7 sehr gut
  • 6 Helvetia 86,8 sehr gut
  • 7 Janitos 86,8 sehr gut
  • 8 Hannoversche 85,8 sehr gut
  • 8 VHV 85,8 sehr gut
  • 10 Ammerländer Versicherung 84,6 sehr gut

Wie hoch ist die Progression 2017

Wer mit dem Unfallversicherer eine Progression vereinbart, der erhält höhere Versicherungsleistungen mit jeder steigenden Invalidität. Die Experten des GDV raten zu einer Progression in Höhe von 225 Prozent, wenn eine Vollinvalidität vorliegen sollte. Somit würde sich ein deutlicher Anstieg von zum Beispiel einer Grundsumme von 100.000 Euro auf nunmehr 225.000 Euro ergeben.

Jetzt vergleichen

Die Unfallängste unter Frauen und Männer im Ranking

  • Als Autofahrer
  • Als Motorradfahrer
  • Als Fahrradfahrer
  • Als Fußgänger
  • Als Hausfrau/ Hausmann
  • Als Sportler (z.B. Fußballer, Skifahrer)
  • Als Berufstätiger (z.B. als Handwerker)
  • Als Heimwerker
  • Unfall beim Karneval/ Fasching/ Fastnacht
  • Bei einer Betriebsfeier

Das Ranking geht aus der GfK-Studie im Auftrag der Gothaer Versicherung hervor.

Wann und warum eine Pflegeversicherung 2017 abschließen

Unfallversicherung abschließen

Unfallversicherung abschließen

Wann eine Versicherung abgeschlossen wird, hängt immer auch vom Sicherheitsbedürfnis der Verbraucher ab. Mittlerweile gibt es bereits für Kinder einen umfassenden Versicherungsschutz, um die sinkenden gesetzlichen Leistungen ausgleichen zu können. Diese fünf verschiedenen Formen gibt es neben der klassischen Unfallversicherung mittlerweile:

  • Unfallrentenversicherung mit Zahlung einer Rente nach Unfall
  • Kinderunfallversicherung für Kinder bis zu 18. Lebensjahr
  • Kinderinvaliditätsversicherung
  • Senioren-Unfallversicherung
  • Spezielle Senioren-Unfallversicherung mit Assistance-Leistungen

Ein Tarif sollte bereits frühzeitig abgeschlossen werden, da die Beiträge nur sehr gering ausfallen, können Verbraucher auch nur sehr wenig falsch machen. So bietet unter anderem die HanseMerkur Versicherung einen Jahresbeitrag von 255 Euro und bietet eine Progression nach Unfällen von 350 Prozent und stellt eine Grundsumme von 100.000 Euro bereit.

Haushaltshilfe wie Putzfrau in Leistungen enthalten

Wer nach einem Unfall nicht mehr in der Lage ist seinen privaten und beruflichen Pflichten nachzukommen, der erhält eine Person als Unterstützung zur Hand. Im Rahmen einer Haushaltshilfe (umgangssprachlich auch Putzfrau) bietet die private Unfallversicherung noch einen weiteren Vorteil für die Versicherten. Somit sind Versicherten beim Abschluss eines Unfallschutzes nicht nur finanziell abgesichert.

Unfallversicherung 2017 online abschließen- Private Berufsunfähigkeitsversicherung leistet auch bei Krankheiten

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Versicherte eine Vorsorge im Falle eine Berufsunfähigkeit treffen. Die Zahlung der Gesellschaften erfolgt sowohl bei Krankheiten als auch nach Unfällen beim Sport. Die Beiträge sind in den meisten Fällen allerdings nicht sehr günstig. Die Zahlung erfolgt bei einem Unfähigkeitsgrad ab 50 Prozent. Es gibt auch einen individuellen Versicherungsschutz auch unter diesem Grad. Seit Jahren bietet die AachenMünchener einen sehr guten Schutz.

Alles richtig machen beim Abschluss

Eine Unfallversicherung bietet weit mehr als eine Unfallrente. Eine weitere Option bietet noch das Krankenhaustagegeld. Wie hoch das Krankentagegeld abgeschlossen wird, das entscheiden die Versicherten. Im Falle eines Unfalls im Beruf oder Privat erhalten die Versicherten bei einem Aufenthalt im Krankenhaus ein zusätzliches Krankenhaustagegeld in unbestimmter Höhe.

Unfallstatistik pro Monat

  • Verletzte 25.091
  • Schwer-verletzte 3.767
  • Leicht-verletzte 21.324

Wo der Versicherungsschutz besonders gut ist

Eine gesetzliche Unfallversicherung bietet längst nicht die Leistungen, die eine private Absicherung zu bieten hat. Angesichts der Fülle an Tarifen und Anbietern fällt es jedoch nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Auch hier können Sie Unfallversicherungen online abschließen, um sich und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen eines Unfalls zu schützen.

Jetzt vergleichen