Solidar Sterbegeldversicherung Test

Bei der im Jahre 1922 gegründeten Solidar Versicherungsgemeinschaft stehen dem Versicherten drei unterschiedliche Tarife zur Verfügung, denen wir uns an dieser Stelle einmal genauer widmen möchten. Im aktuellen Sterbegeldversicherung Test kann der Anbieter aus Bochum ganz oben mitwirken und Finanztest-Testsieger im Modellfall „Frau, 45 Jahre“ werden. Alles zu den Tarifen in der Bezeichnung 18, 19 und EB folgt nun.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Vergleichen Sie auch die aktuellen Testsieger, wenn Sie mögen. 

DISQ testet die besten Risikoversicherungen

1 Europa 99,1 sehr gut

2 Continentale 96,4 sehr gut

3 Stuttgarter 92,6 sehr gut

4 HDI 92,3 sehr gut

5 Dialog 92,2 sehr gut

6 Volkswohl Bund 84,2 sehr gut

7 Bayern-Versicherung 81,0 sehr gut

8 Feuersozietät 79,4 gut

9 Swiss Life 77,2 gut

10 Die Bayerische 57,1 ausreichend

11 WWK 54,7 ausreichend

12 Ergo 51,7 ausreichend

13 Generali 47,2 ausreichend

14 Zurich 46,6 ausreichend

Getestet wurden die besten Erwerbsunfähigkeitsversicherungen und hat die Europa Versicherung zum Testsieger gekürt.

 

eKomi bestätigt hohe Kundenzufriedenheit für 2018

Laut dem Kundenprotal eKomi haben fast 500 Kunden die Solidar Versicherung mit gut oder sehr gut bewertet. Im Portal wurden nur Stimmen gezählt, welche nachweislich direkt einen Abschluss bei der Versicherung nachweisen konnten.

Die häufigsten natürlichen Sterbeursachen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Krebsleiden wie insbesondere Lungenkrebs, Darmkrebs, Prostatakrebs, Brustkrebs)
  • Lebererkrankungen (Leberzirrhose)
  • Lungenerkrankungen wie Asthma bronchiale; Chronische Bronchitis und Lungenemphysem und COPD)
  • Infektionen

 

Leistungen im Tarif 18 im Test 2017

Solidar Sterbegeldversicherung Test

Der Anbieter aus Bochum bietet mit der Sterbeversicherung in der Tarifvariante 18 eine Absicherung zwischen dem 14. und dem 70. Lebensjahr an. Bei einer verkürzten Beitragsdauer ist der Abschluss aber auch noch mit dem 85. Lebensjahr möglich. Es kann eine Versicherungssumme ab 500 Euro bis zu 8.000 Euro mit dem Versicherer im Todesfall festgelegt werden. Darüber hinaus umfassen die Leistungen auch eine Bonussammlung, Hinterbliebene erhalten eine doppelte Leistung bei plötzlichem Unfalltod. Es erfolgt ein Beitragsrabatt in Höhe von 18 %.

Jetzt vergleichen

Solidar Sterbegeldversicherung in der Variante Police 19

In allen Tarifen erfolgt neben einer Auszahlung im Todesfall auch ein lebenslanger Versicherungsschutz der Sterbeversicherung, um zum Beispiel die Kosten für eine Bestattung decken zu können. Die Versicherungssumme von bis zu 8.000 € kann auch ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden. Das Sterbegeld wird als doppelte Versicherungsleistung ausgezahlt, wenn es sich um einen Unfalltod handeln sollte. Hinzu kommt, dass auch die sonst übliche Wartezeit entfällt. Der Abschluss der Sterbeversicherung im Tarif 19 ist zwischen dem 14. und dem 60. Lebensjahr möglich.

Die häufigsten nichtnatürlichen Sterbeursachen

  • Suizid: über 11.000 Personen
  • Verkehrsunfälle: rund 4000
  • Andere Unfälle wie
  • Arbeitsunfälle
  • häusliche Unfälle
  • Sportunfälle
  • Badeunfälle
  • Verletzungen
  • und Vergiftungen

Versicherungsgemeinschaft Sterbegeldversicherung VVaG in der Variante EB

In dieser Variante haben Versicherte die Möglichkeit monatliche Beiträge zu zahlen oder einen Einmalbetrag in den Vertrag einzubringen. Der Im Test auf Platz 1 gelangende Anbieter kann vor allem in Sachen Kosten mit sehr guten Leistungen auch die Experten aus dem Bereich Versicherungen und Wirtschaft des Fachblattes Finanztest gelangen. So erhält jeder 45 Jahre alte Modellkunde eine Absicherung der Bestattungskosten für bereits 13 Euro im Monat. Informationen zu den Pressemitteilungen und Vergleichen der Öko-Test sowie der Stiftung Warentest können Sie auch hier in Erfahrung bringen.

Der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit aus Bochum

Der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, die Solidar Versicherungsgemeinschaft VVaG, kann mittlerweile Umsätze in Höhe von 8 Millionen Euro erzielen. Die im Jahre 1922 gegründete Versicherungsgesellschaft hat ihren Hauptsitz in Bochum, Deutschland. Es werden ausschließlich Produkte im Bereich der Sterbegeld-Versicherungen vertrieben. Der Spezialist auf diesem Gebiet konnte im Finanztest den 1. Rang erzielen, das die Versicherungsleistung sehr hoch ist.

Jetzt vergleichen

Das Kündigen und die Leistungen beim Sterbegeld 2017

Eine Sterbegeldversicherung bietet nicht nur eine Deckung der Bestattungskosten im Todesfall, sondern immer auch eine eigene Vorsorge für die versicherten Kunden selbst. Somit ist auch das Kündigen während der Vertragslaufzeit immer eine Option, um an Geld zu gelangen. Dabei erhalten Versicherungsinhaber eine Bonuszahlung aus den erwirtschafteten Überschüssen der Solidar VVaG. Eine Unfallversicherung steht zum Beispiel nicht im Angebot.

Viele Optionen beim Anbieter aus Bochum

Die Solidar Versicherungsgemeinschaft stellt eine Sterbegeldversicherung in drei unterschiedlichen Ausprägung zur Verfügung. Der Versicherungsschutz erstreckt sich ein Leben lang und kann bei Bedarf auch zur eigenen Vorsorge des Versicherungsnehmers selbst verwendet werden. Im aktuellen Test in der Kategorie Modellfall für eine 45 Jahre alte Kundin ist der Versicherer auf dem ersten Rang und somit Testsieger.

Jetzt vergleichen
Kontakt zur VVaG

SOLIDAR Versicherungsgemeinschaft
Sterbegeldversicherung VVaG
Alleestr. 119
44793 Bochum

Telefon: (0234) 9 64 42-0
Telefax: (0234) 9 64 42-12
E-Mail: info(at)solidar-versicherung.de
Internet: www.solidar-versicherung.de