ING DIBA Girokonto Test  

Viele Banken verlangen hohe Gebühren für das Girokonto. Daher ziehen viele Leute einen Bankenwechsel in Erwägung. Das macht durchaus Sinn. Es gibt mittlerweile einige Kreditinstitute und Privatkundenbanken, bei denen die Konditionen bei Weitem besser sind als die der heimische Hausbank. Eine der Direktbanken ist die Ing-Diba Bank. Bei Diba ist das Konto, beziehungsweise die Kontoführung kostenlos. Nach Meinung der Redaktion, ist das eine sehr gute Wahl, um einen Kontowechsel durchzuführen.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Das Girokonto 2017 – ein attraktives Produkt

Euromünzen und Euroscheine

ING DIBA Girokonto Test

Das Bankkonto des Anbieters ist ein besonders attraktives Produkt. Es werden hervorragende Konditionen geboten. Neben der kostenlosen Kontoführung sind die Karten ebenfalls gebührenfrei. Besonders erwähnenswert ist, dass eine Visa Card zum Gesamtpaket gehört. Mit dieser zusätzlichen Karte können Kunden deutschland- und weltweit kostenfrei Bargeld abheben. Ebenfalls ist es kein Problem, eine Partnerkarte zu erhalten. Auch diese Karte gibt es gratis bei der Direktbank.

Jetzt vergleichen

Weitere Leistungen des Anbieters

Zusätzlich zu dem Bankkonto profitieren Sie von einem Tagesgeldkonto, welches ebenfalls inklusive ist und zum Gesamtpaket gehört. Auf das Tagesgeldkonto gibt es aktuell 1,25 Prozent Zinsen. Die Leistungen des Bankkontos lassen sich sehen. SEPA-Überweisungen, Lastschriften in Euro, Daueraufträge und Scheckeinreichungen sind komplett kostenfrei. Durch einen Kontowechsel können Sie sich teilweise 60 Euro und mehr sparen. Wenn man überlegt, dass bereits bei vielen Banken für die Kontoführung zwischen 5 und 6 Euro monatlich anfallen.

Die Kontoauszüge der Diba im Test 2017

Die monatlichen Kontoauszüge für das Bankkonto werden in der Post-Box des entsprechenden Zugangs zur Verfügung gestellt. Dieser Service ist natürlich auch kostenfrei. Wer die Postweg bevorzugt, kann sich auch die monatlichen Kontoauszüge ganz bequem nach Hause schicken lassen. Ebenfalls können Zwischenkontoauszüge und Ersatzkontoauszüge angefordert werden. Das kostet ausnahmsweise etwas. Für den Versand der Auszüge werden lediglich die Portokosten berechnet.

Die Annahmefristen für Überweisungen

Bei jeder Bank gibt es Annahmefristen für die Überweisungen. Bei der Online-Bank gilt sowohl für beleghafte als auch beleglose Aufträge die 14 Uhr Frist den banküblichen Werktagen. Überweisungen, die nach dieser Uhrzeit eintreffen, sind dann hinsichtlich der Ausführungsfristen am folgenden Geschäftstag zugegangen. Beleglose Überweisungen in Euro müssen spätestens nach einem Geschäftstag und Beleghafte nach zwei Tagen beim Empfänger eintreffen. Es ist also wichtig, auf die Zeit zu achten. Hier gelangen Sie zum aktuellen Test der ComDirect.

Das Beispiel für die Fristen 2017

Wird beispielsweise Montag Nachmittag, um 16 Uhr eine beleglose Überweisung getätigt, so wird das Geld mit großer Wahrscheinlichkeit erst am Mittwoch beim Empfänger eintreffen. Überweisen Sie allerdings bereits vor 14 Uhr, dann wird die Überweisung noch an diesem Tag bearbeitet, sodass das Geld bereits am Dienstag gutgeschrieben wird. Samstage und Sonntage zählen nicht zu den banküblichen Arbeitstagen. Soll also am Montag bei einer bestimmten Person Geld eingehen, dann muss bis spätestens Freitag um 14 Uhr die Anweisung erfolgt sein.

Jetzt vergleichen

Das Extra Konto der Bank

Wie bereits erwähnt, gibt es zum normalen Bankkonto ein Tagesgeldkonto des Anbieters. Dieses wird auch als Extra Konto bezeichnet. Die Eröffnung geschieht schnell und einfach über das Portal. Jederzeit können Ein- und Auszahlungen getätigt werden. Es bietet sich perfekt als Geldanlage und für das monatliche Sparen an. Der Zinssatz liegt bei 1,25 Prozent p.a. Dieser Zinssatz ist für die ersten 4 Monate nach der Kontoeröffnung bis zu einem Guthaben von 100.000 Euro garantiert. Im Anschluss gibt es 0,8 Prozent p.a. bis zu einer Summe von 250.000 und über diesen Betrag 0,5 Prozent p.a.

Besonders flexibel mit dem Tagesgeldkonto

Mit dem Tagesgeldkonto sind Sie besonders flexibel, da Sie jederzeit über das Guthaben verfügen und nutzen können. Bereits ab dem ersten Euro gibt es die Zinsen. Jährlich zum Ende des Jahres werden die Zinsen dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Praktischerweise gibt es auch das Tagesgeld für Kinder, durch das Sie Ihrem Kind eine sehr gute Basis bieten können, wenn es volljährig ist und unabhängig durchstarten möchte. Ob für den Führerschein oder für eine eigene Wohnung, jeder Cent ist wichtig.

Girokonto 2017 für den Student

Das Bankkonto ist auch für Studenten besonders attraktiv und erwähnenswert. Kontoführung, Geldbewegungen, Geld abheben und die Kontokarte sowie Visa Card sind natürlich ebenfalls, wie auch beim ganz normalen Bankkonto für Nichtstudenten, kostenfrei. Eine besondere Leistung für Studenten hierbei ist, dass problemlos ein Studenten-Dispo von 500 Euro auf Wunsch eingeräumt werden kann. Ohne Nachweis weitere Unterlagen wird der Dispo sogar bis zum 30. Lebensjahr gewährt. Mehr zum ADAC auch hier.

Belohnung für den Bankenwechsel

Entscheiden Sie sich für die Bank, dann werden Sie nicht nur mit den zahlreichen kostenfreien Leistungen, sondern auch mit einem Willkommensgeschenk in Form einer 75 Euro Gutschrift belohnt. Wird das Konto bis Ende 2014 eröffnet und als Gehaltskonto beziehungsweise im Falle der Studenten als Hauptkonto verwendet, dann gibt es diesen Betrag. Gehen an zwei aufeinanderfolgenden Monaten innerhalb der ersten 4 Monate nach Kontoeröffnung jeweils mindestens 1.000 Euro beziehungsweise 300 Euro (Studenten) ein, so reicht das bereits als Nachweis. Weitere Anbieter im Test:

Jetzt vergleichen

Wissenswertes zur Bank 2017

Die Privatkundenbank ist mit ihren 8 Millionen Kunden die drittgrößte Bank Deutschlands. Es gibt ein breites Dienstleistungsangebot und attraktive Produkte. Seit 1965 ist das Unternehmen als Direktbank aktiv und überzeugt seitdem immer wieder die Kundschaft. Der Markenname Ing-Diba, wie er bei vielen Leuten bekannt ist, wurde aber erst 2004 eingeführt. Vor dieser Zeit hieß das Unternehmen BSV und wurde in Frankfurt am Main gegründet. In punkto Sponsoring ist die Ing-Diba bekannt durch Dirk Nowitzki, der in mehreren Werbespots der Bank zu sehen ist.

Die ING-DiBa und der Test des Girokontos

Zweifelsohne ist es so, dass die Ing-Diba besonders attraktive Produkte zu sehr guten Konditionen bietet. Ein Wechsel von den herkömmlichen Banken zur Diba Direktbank lohnt sich in den meisten Fällen. Viele Euros werden dank des Wechsels mit dem Konto zur Privatkundenbank eingespart. Wechseln Sie, dann kommt schon bald aus Ihrem Munde: „Ich habe mich dazu durchgerungen und bei meiner alten Bank mein Girokonto gekündigt. Jetzt ist alles kostenlos ohne jegliche Kontoführungsgebühren“.

Jetzt vergleichen
Kontaktdaten Ing Diba:

Sitz der Gesellschaften:
Frankfurt am Main
Hauptverwaltung:
Theodor-Heuss-Allee 2
60486 Frankfurt am Main
Telefon: 069-50-50-90-69
Telefax: 069-27-222-27
E-Mail: info@ing-diba.de
Web: www.ing-diba.de