ING-DiBa Baufinanzierung Test

Die ING-DiBa ist eine Direktbank bei der auch eine Baufinanzierung abgeschlossen werden kann. Die Direktbank bietet für jedes Finanzprodukt entsprechende Angebote an. Doch Experten raten dazu sich bei einem Darlehen die Zinsen genauer anzuschauen. Denn Kunden können je nach Höhe des Kredites unterschiedlich lang daran gebunden sein. Das gilt für den Sollzins oder den effektiven Jahreszins, welcher wichtig für den Erwerb des eigenen Hauses ist. Auch beim Deutschen Institut für Service-Qualität kann die Ing-Diba unter die Top 10 kommen. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl. 

DISQ testet Teilkategorie Konditionenanalyse Direkt-Baufinanzierer

1 Netbank 79,8 gut
1 Planethyp 79,8 gut
3 Consorsbank 79,0 gut
3 Interhyp 79,0 gut
3 Comdirect Bank 79,0 gut
3 1822direkt 79,0 gut
3 Volkswagen Bank 79,0 gut
8 Dr. Klein 68,8 befriedigend
9 Accedo 64,4 befriedigend
10 Creditweb 63,7 befriedigend
11 DTW-Immobilienfinanzierung 63,1 befriedigend
12 Baufi Direkt 62,2 befriedigend
13 DKB Deutsche Kredit Bank 53,8 ausreichend
14 ING-Diba 52,7 ausreichend

NTV testet Teilkategorie Serviceanalyse Studie Direktbanken 2017

1 Comdirect Bank 89,7 sehr gut
2 1822direkt 86,3 sehr gut
3 ING-Diba 78,0 gut
4 Consorsbank 76,2 gut
5 Norisbank 73,7 gut
6 Volkswagen Bank 72,3 gut
7 Postbank 71,7 gut
8 Wüstenrot direct 70,4 gut
9 DKB Deutsche Kreditbank 62,6 befriedigend
10 Netbank 44,2 ausreichend

Aktueller Tipp für 2017: Baufinanzierung nicht vorzeitig kündigen

Für das Jahr 2017 sollten die bestehende Baufinanzierung nicht ohne Weiteres gekündigt werden. Neben den Strafzinsen, folgen meist noch andere finanzielle Nachteile für den Kreditnehmer. Besser ist es sich vorher die Offerten und Zinsbedingungen genau anzuschauen. Nur so können mögliche Begrenzungen bei der Zinsbindung fest gestellt werden.

Auszeichnungen für bis 2016 (Stand 2017)

Das Magazin €uro hat die ING-DiBa schon mit sehr vielen Auszeichnungen versehen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Bank in 2016 folgende Titel erhalten hat:

  • Beliebteste Bank 2016
  • Beste Bank 2016
  • Testsieger: Bester Online-Autofinanzierer 2016

Focus Money hat in Ausgabe 2015 die ING-DiBa als fairsten Baufinanzierer benannt.

Diba Baufinanzierung: Wie sind die Konditionen bei den Zinsen

Laut der Bank unterscheidet das Institut in Neufinanzierung, Anschlussfinanzierung, Forward- Darlehen, Darlehensverlängerung und Wohnkredit. Jedes der Finanzierungsformen beinhaltet unterschiedliche Konditionen und Bedingungen welche in den nächsten Zeilen näher erklärt werden . Somit kann jeder Nutzer besser erkennen, welches Baudarlehen für einen geeignet ist.

Jetzt vergleichen

Was beinhaltet die Neufinanzierung laut Erfahrung und Rechner

Baufinanzierung

ING-DiBa Baufinanzierung Test

Bei einer Neufinanzierung kauft sich der Antragsteller mit Hilfe der Bank ein eigenes Haus. Mit dem Geldgeber können niedrige Zinsen für fünf, 10 oder 15 Jahre vereinbart werden. Die Tilgungsrate kann zwischen 1 Prozent bis 10 Prozent frei ausgewählt werden. Diese kann bis zu zwei mal kosten los geändert werden. Bis zu 5 Prozent der Summe können als Sondertilgung gezahlt werden, ohne das Strafgebühren fällig werden. Sechs Monate wird das Geld zinsfrei bereitgestellt. Ab einem Darlehen von 300.000 Euro erhält der Nutzer einen Rabatt von 0,10 Prozent auf die Forderung. 50.000 Euro ist die kleinst mögliche Schuldsumme.

Interessantes zur Bewertung der Anschlussfinanzierung 2017

Eine Anschlussfinanzierung ist meist dann sinnvoll, wenn das Darlehen bald von der Zinsbindungspflicht entbunden wird. Die wenigsten Hausbauer haben bereits nach 15 Jahren die Restschuld beglichen. Damit das Zinsniveau weiterhin niedrig bleibt, kann bei einer neuen Bank der Anschluss vereinbart werden. So auch bei der Niederländischen Bank. Die Bedingen und Konditionen identisch mit der Neufinanzierung. Um das Angebot in Anspruch nehmen zu können, muss der Vertrag innerhalb von sechs Monaten enden. Ab 25.000 Euro würde die Ing-diba hier die Finanzierung übernehmen.

Forward-Darlehen bietet Zinssicherheit beim Service und Sondertilgung

Forward- Darlehen und Anschlussfinanzierung sind faktisch nahezu identisch. Doch der Antragsteller kauft sich für einen bestimmten Zeitraum Zinssicherheit. Um die Sicherheit zu finanzieren, wird der allgemeine Zins dann angehoben. Doch dieser bleibt dann stabil. Bisher sind bei der ING-DiBa keine Angebote zu diesen Thema bekannt. Der Kunde muss sich selbst beim Anbieter informieren. Doch Ratgeber warnen vor den Risiken. Denn wenn die Zinsen auf dem Markt sinken, hat der Verbraucher diesen Vorteil nicht. Er muss immer den gleichen Satz zahlen. Das kann auf lange Sicht gesehen, sehr teuer werden.

Möglichkeit der Darlehensverlängerung und die Erfahrungen

Besteht schon eine Baufinanzierung, kann diese bei Bedarf auch verlängert werden. Laut Geldinstitut, kann derzeit der vertrag auf 12 Monate verlängert werden, ohne weitere Kosten befürchten zu müssen. Das Recht der Sondertilgung bleibt bestehen. Eine Ausweitung auf bis zu 36 Monate ist möglich. Um die Verlängerung zu beantragen, muss der Geldnehmer keine weiteren Unterlagen einreichen. In der Regel wird der Antrag sehr schnell und unkompliziert bearbeitet.

Wohnkredit bis zu 50.000 Euro

Mit einem Wohnkredit kann der Nutzer seine Wohnung sanieren oder renovieren. Auch neue Gegenstände und Anschaffungen sind denkbar. Es wird mit dem Kunden ein fester Sollzins in Höhe von 3,69 Prozent vereinbart. Der Effektivzins beträgt 3,75 Prozent. Die Sondertilgung ist bleibt weiterhin bestehen. Es kann eine Laufzeit von 24 bis 84 Monate vereinbart werden. Ein Eintrag in das Grundbuch ist in diesen Fall nicht notwendig. Weiterführende Informationen zum Bausparkassen Test.

Bearbeitungsgebühren laut Test 2017nicht zulässig

Laut einem Gerichtsurteil vom BGH im Mai 2015 und Oktober 2014 ist die Berechnung von Bearbeitungsgebühren bei Darlehen und Krediten nicht zulässig. Meist betrug diese 1 Prozent bis 4 Prozent der Gesamtsumme.Der Schuldner hat ein Recht auf Rückzahlung, wenn er in den letzten 10 Jahren die Ratenkredit abgezahlt hat. Laut dem unterschiedlicher Medien, zahlen die meisten Banken das Geld freiwillig zurück.

Was bei Ablehnung in 2017 tun

Eine Ablehnung Antrages kann viele Gründe haben. Zu einem fehlen vielleicht Sicherheiten. Denn in den meisten Fällen sollte Eigenkapital vorhanden sein. Weiterhin kann es sein, dass die Schufa einen Vertrag verhindern. Denn je nach Punktestand, kann die Bank einem Kredit zustimmen oder ablehnen. Auch muss der Interessent über genügend regelmäßige Einnahmen verfügen. Er darf durch die Raten des Kredits nicht in den Armut rutschen. Banken haben hier bei der Baufinanzierung eine besondere Verantwortung dem Kunden gegenüber.

Erfahrung bei Bearbeitungszeit des Antrags

Je nach familiärer und wirtschaftlicher Lage des Antragstellers kann die Bearbeitung und Zusage unterschiedliche Zeit in Anspruch nehmen. Der Nutzer sollte hier nicht ungeduldig werden, da die Direktbank alle genau prüfen muss, um das Risiko ermessen zu können. Denn dem Geldgeber und dem Geldnehmer nützt es nichts, wenn die Immobilie dann später zwangsversteigert werden muss, weil die Raten nicht mehr gezahlt werden können. Auch eine staatlich unterstützte KfW- Finanzierung braucht seine Zeit.

Jetzt vergleichen

Besonderheit für Freiberufler und Selbstständige

Selbstständige und Freiberufler bekommen von den meisten Banken kein Geld geliehen. Das Risiko, dass Geld und Zinsen nicht zurück zu bekommen, ist zu hoch. Doch die Ing-Diba macht hier eine Ausnahme. Für 6,43 Prozent können sich Nutzer eine finanziellen Schutz für bis zu 12 Monate sichern. Sicherlich sind die Zinsen hoch, doch immer noch geringer als bei einem Dispo. Der Kreditrahmen muss zwischen 2.500 und 25.000 Euro liegen.

Erläuterungen und Geschichte zum Unternehmen

Die ING-DiBa Ag hat ihren Hauptsitz in Frankfurt Am Main. Sie ist international auf der Welt tätig und ist ein Tochterunternehmen der niederländischen ING Groep. Ursprünglich wurde die Bank 1965 als Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung AG(BSV) gegründet. 1998 kaufte der niederländische Bankkonzern 49 Prozent der Anteile der Diba auf. Bis 2002 wurden weitere 21 Prozent hinzugekauft. Somit haben die Niederländer die Mehrheit. Nichts desto trotz ist die ING-DiBa Mitglied im Bundesverband deutscher Banken.

Gute Erfahrungen und sehr gute Konditionen bei der ING-DiBa Baufinanzierung im Test 2017

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Baufinanzierung der ING-DiBa viele Möglichkeiten für den Kunden bietet. Wichtig ist nur, dass Verbraucher vor dem Antrag prüfen, ob sie alle Bedingungen erfüllen können und die Konditionen zusprechend sind. Laut unterschiedlichen Instituten lohnt sich auch über Rechner andere Angebote einzuholen. Nur so ist zu erkennen, welchen Vor-oder Nachteil die Finanzierung mit sich bringt.

Jetzt vergleichen
Quellen: