Hausratversicherung 2017

Zur Hausratversicherung gehört keineswegs nur das sichtbare in der Wohnung, wie Wertsachen, Fernseher, Möbel, Teppiche oder Stereoanlagen. Auch Kleidung, Besteck, Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter gehören dazu, ebenso wie Spielsachen der Kinder. Zum Beispiel sind Schätze, die im Keller gelagert werden, ebenfalls mit versichert. Und über einen Vergleich im Internet halten sich die Kosten für die Versicherungssumme im Rahmen, dafür lassen sich die besten Leistungen finden.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Über einen Hausratversicherung Vergleich jährliche Kosten berechnen

Hausratversicherung

Die Versicherungssumme wird in vielen Fällen um ein Deutliches unterschätzt. Sachen wie Bargeld und andere Kostbarkeiten in Form von Schmuck, Pelzen, Edelmetallen oder auch Kunstgegenständen sind bis maximal 20 Prozent der Versicherungssumme im Versicherungsumfang enthalten. Entschädigungs-grenzen können über einen Beitragszuschlag erreicht werden. Dabei gibt es aber auch noch Grenzen für Wertsachen, die nur einfach verschlossen und nicht in einem Safe richtig gesichert sind.

Jetzt vergleichen

Sind die Kosten pro Monat wirklich nötig

Natürlich möchte niemand Kosten für etwas ausgeben, von dem er eigentlich nichts hat. Eine Ab-sicherung für seinen Hausrat ist aber dennoch absolut sinnvoll, denn bei einem Totalverlust droht auch ein finanzieller Ruin. Es kommen ja nicht immer nur die Schäden am eigenen Hab und Gut zustande, sondern noch weitere Kosten kommen dazu, wie für ein Hotel, wenn die Wohnung nicht mehr bewohnbar ist. Auch können Kosten für die Beseitigung des Schadens und zum Aufräumen anfallen.

Direkt online 2017 abschließen

Viele unabhängige Portale bieten einen Vergleich der verschiedenen Gesellschaften, der unbedingt angestellt werden sollte. Nicht alle Versicherungsgesellschaften haben die gleichen Beiträge. Teilweise liegen diese recht weit auseinander, währen die Leistungen sich gar nicht so sehr unter-scheiden. Besonders zu vergleichen sind Sonderwerte und auch ausgelagerte Gegenstände. Bei manchen Gesellschaften sind Fahrräder beispielsweise inkludiert, bei anderen müssen sie extra dazu gebucht werden.

Steuerlich absetzbar

Sollen Antiquitäten mit abgesichert sein, dürfen sie nicht jünger als 100 Jahre sein und nicht als Möbelstück genutzt werden. Ein 200 Jahre alter Schrank beispielsweise, der als Möbelstück genutzt wird, ist keine Antiquität, sondern ganz normal in dem Hausrat mit versichert. Hat er allerdings einen Wert von mehreren Tausend Euro, muss das unbedingt Berücksichtigung in der Versicherungssumme finden. Ist die zu niedrig, kann es sonst im Schadensfall zu wirklich bösen Überraschungen kommen.

Eine Inventarliste für den Neuwert

Für ersatzpflichtige Schäden wird der Wiederbeschaffungspreis erstattet. Das heißt, der Kaufpreis einer neuen, gleichwertigen Sache wird ausbezahlt und nicht der Wert, der zum Schadenszeitpunkt zugrunde lag. Es wird also in den meisten Fällen der Neuwert ausbezahlt. Hilfreich kann eine Inventar-liste sein, auf der alle Gegenstände notiert werden, die mit abgesichert sein sollen. Die Liste sollte immer aktuell sein. Von besonders teuren Stücken wäre es auch gut, die Kaufbelege dazu zu heften.

Neuwert oder Zeitwert

Sind Sachen beschädigt, aber nicht völlig zerstört oder unbrauchbar, kommt die Versicherung für die Reparatur auf. In manchen Fällen erhält der Versicherte zusätzlich sogar eine Wertminderung ausbezahlt. Allerdings dürfen die Kosten hier nicht höher sein, als der Preis für eine Neuanschaffung ist. Im Zweifelsfall kann hier ein Kaufbeleg mit der genauen Summe des Gegenstands vor Streitigkeiten mit dem Versicherer helfen.

Wasserschaden mitversichert

Aquarien sind schön anzuschauen, doch können sie immer wieder zu Problemen führen. Wenn sie nicht dicht sind und auslaufen oder durch einen Unfall zerstört werden, kann es je nach Größe des Aquariums zu einem massiven Schaden kommen. Sollen diese Schäden mit abgesichert sein, so muss im Normalfall ein gesonderter Einschluss getroffen werden. Der Versicherte sollte sich hier genau erkundigen, um nicht am Ende auf den Kosten für den Schaden sitzen zu bleiben.

Wasserschaden 2017 absichern – ja oder nein

Viele können sich nicht vorstellen auf etwas anderem als einem Wasserbett zu schlafen. Neben den Aquarium Besitzern sollten sich auch Besitzer von Wasserbetten Gedanken zur Absicherung im Fall eines Falles machen. Wie die Aquarien können Wasserbetten ganz enorme Schäden anrichten, da sie mit einer großen Menge Wasser befüllt sind. Wurde der Wasserschaden nicht mit eingeschlossen, wird es für den Versicherten im Falle eines Schadens zu einem bösen Erwachen kommen. Alles zum Elementarschutz im Rahmen der Hausratversicherungen auch hier erhältlich.

Jetzt vergleichen

Glasbruch 2017 gleich günstig mitversichern

Glasschäden sind nicht automatisch mit abgesichert. Besonders Haushalte, die eine Isolierverglasung haben oder große und teure Verglasungen, wie etwa Glaswände, sollten sich genau informieren über die Mitversicherung von Glasschäden. Auch bei verglasten Dächern und Lärmschutzfenstern sollte unbedingt über eine Glasversicherung nachgedacht werden. Sie gegen einen Mehrbeitrag mitzuversichern ist meist die günstigere Variante, als sie als Extra Versicherung abzuschließen.

Haftet die Versicherung bei grober Fahrlässigkeit im Fall von Diebstahl

Die Versicherung kommt für Diebstahlschäden, die aus grober Fahrlässigkeit entstanden sind, nicht auf. Mit grober Fahrlässigkeit ist gemeint, dass der Versicherte den Schaden nicht verhindert, obwohl er es eigentlich besser weiß. Beispielweise wenn Wertgegenstände im Auto liegen gelassen werden, kann es passieren, dass der Schaden nicht ersetzt wird. Auch bei einer großen Menge Bargeld oder wertvollem Schmuck, die nicht im Safe gesichert sind, kann es schwierig werden.

Ersetzt bei Fahrraddiebstahl die Hausratversicherung das Fahrrad

Generell unterliegt das Fahrrad nur dem Versicherungsschutz wenn es ordnungsgemäß zuhause sicher geparkt ist. Also in der Wohnung, im Keller oder dem Fahrradraum im Haus. Steht es nicht abgeschlossen vor der Haustür, besonders ab der Dunkelheit, greift die Versicherung in den meisten Fällen nicht. Es kann dafür aber eine Extra Versicherung abgeschlossen werden, die wiederum auch an bestimmte Bedingungen seitens des Versicherers geknüpft sind.

Mit Fahrraddiebstahl online abschließen

Im Online Vergleich ist es ein leichtes, die Beitragskosten für die Absicherung bei Fahrraddiebstahl mit einzuberechnen. Besonders Besitzer von teuren Fahrrädern sollten bei der Versicherung nicht am falschen Ende sparen. Doch die Absicherung alleine reicht nicht, die Anforderungen der Gesellschaft, wie etwa das Fahrrad am Laternenpfosten oder Fahrradständer mit einem sicheren Schloss zu sichern, müssen eingehalten werden. Einfache Schlösser stellen für Diebe keine Herausforderung dar.

Die Hausratversicherung 2017 ist wichtig und sinnvoll

Damit es im Fall von einem Schaden zu keinen bösen Überraschungen kommt, ist eine Hausratversicherung für die Wohnung wichtig. Über die Konditionen und Bedingungen der Versicherung sollte man sich genau informieren, denn die meisten Versicherungsgesellschaften übernehmen zum Beispiel keine Schäden, die am Glas oder durch Wasser entstehen. Diese Form von Schäden müssen immer extra versichert werden.

Jetzt vergleichen

Quellen und Verweise: