Hausratversicherung Gerüst melden

Werden Sie von Ihrer Hausverwaltung darüber informiert, das in nächster Zeit ein Gerüst vor Ihrem Haus aufgestellt wird, so sollten Sie diesen Umstand immer auch dem Versicherer melden. Dass liegt vor allem daran, weil das Baugerüst das Einbruchsrisiko deutlich erhöht. In einigen Fällen können Gerüste den Versicherungsschutz gefährden.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Gerüst am Haus immer Hausratversicherung 2017 melden

Hausratversicherung Gerüst

Jedes Baugerüst am Gebäude bedeutet nicht nur sehr viel Stress für die Bewohner, es erhöht auch recht drastisch das Einbruchsrisiko für die Versicherten. Der Zugang zur Wohnung kann einfacher nicht sein. Einbrecher nutzen Baugerüste, um leichter in den Wohnraum zu gelangen. In einigen Fällen verlieren die Versicherten das Recht auf eine Absicherung gegen Einbruchdiebstahl. Somit ist eine Baustelle für Versicherungsnehmer eine ernstes Thema im Rahmen der Hausratversicherung geworden.

Alles zum Thema Hausratversicherung Außenversicherung, hier.

Jetzt vergleichen

Über Versicherungsschutz informieren

Es sollte zunächst geklärt werden, ob der eigene Versicherer im Schadensfall auch Leistungen erbringt. Der Schutz sollte nicht nur von Mo. bis Fr. von 06:00 bis 17:00 Uhr gelten, sondern auch in der Nacht sollte Haus & Hausrat vor Einbruchdiebstahl geschützt werden. Sollte der Mieter nicht gegen die Risiken versichert sein, so sollte die Genfahrerhöhung durch den Vermieter oder den Baubetrieb übernommen werden. In einigen Fällen kommt auch die Haftpflichtversicherung des Vermieters auf. Das gilt es jedoch im Detail zu prüfen.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen für Mieter 2017

Die Polizei informiert Mieter und gibt wichtige Tipps, um sich gegen einen Einbruch schützen zu können:

  • Fenster und Balkontüren immer verschließen. Gekippte Fenster sind aus Sicht der Einbrecher offene Fenster.
  • Da Fenster aufgehebelt werden können, genügen absperrbare Fenstergriffe alleine nicht
  • Rollläden sollten gegen das Risiko des Hochschiebens gesichert werden

Unter der Rubrik „Quellen und Verweise“ haben wir Ihnen die genaue Internetadresse der Polizei notiert, um weitere Informationen erhalten zu können.

Weitere Versicherungen

Informieren Sie sich auch hier zu anderen wichtigen Themen rund um die Vorsorge und den Versicherungsschutz:

  • Private Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung und auch eine Rechtsschutzversicherung
  • Private Krankenversicherung, Pflegeversicherung als auch eine KFZ-Versicherung
  • Lebensversicherung sowie betriebliche Haftpflichtversicherungen

Mieter sollten auch weitere Sicherheitsmaßnahmen treffen, um die Wohnung abzusichern.

Hausratversicherung 2017 Gerüst melden

Alle Versicherten sollten ein Baugerüst vor dem Haus mit Vorsicht betrachten. Denn Einbrecher haben die Möglichkeit leichter in die Wohnung zu gelangen. Daher sollten Versicherungsnehmer ein Gerüst immer auch dem eigenen Versicherer melden. Vorsichtsmaßnahmen und Fragen rund um die Haftung sollten mit einem Experten geklärt werden und nicht nur getroffen werden, um den Versicherungsschutz zu gewährleisten.

Jetzt vergleichen