Hausratversicherung elementar

Eine gewöhnliche Hausratversicherung bietet in der Regel keinen Schutz gegen Naturgewalten wie Hochwasser oder Lawinen. Lediglich ältere Verträge aus der DDR bieten in diesem Fall einen Versicherungsschutz an. Die Kosten richten sich immer auch an der entsprechenden Gefährdungszone der jeweiligen Region. Das gilt auch bei einer Wohngebäudeversicherung.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Elementarschäden im Vergleich

Hausratversicherung Elementar

Elementargefahren sind in erster Linie folgende:

  • Erdsenkung, Hochwasser als auch Erdrutsch
  • Lawinen sowie Erdbeben
  • Schneedruck, Starkregen und Überschwemmung

Der Vergleich der Leistungen zeigt, dass eine Hausratversicherung lediglich Schäden auf Grund von Leitungswasser, Sturm, Hagel, Feuer, Einbruch und Diebstahl, Blitzschlag, Explosion als auch Vandalismus übernimmt. Mit einer zusätzlichen Elementarschadenversicherung können jedoch auch Elementargefahren abgesichert werden.

Jetzt vergleichen

Warum eine Elementarschadenversicherung gegen Elementargefahren so sinnvoll ist

Die jüngsten Ereignisse in Bayern und Sachsen haben verdeutlicht, dass vor allem Hochwasser große Gefahren mit sich bringt. Aber auch die Erderwärmung erhöht die Risiken zum Teil erheblich. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn der Hausrat auch gegen Elementarschäden einen Schutz bietet. Auch für Hausbesitzer gilt eine zusätzliche Absicherung gegen Schäden durch Hochwasser, Erdbeben, Lawinen oder den daraus resultierenden Folgen im Rahmen einer Wohngebäudeversicherung.

Kosten nach Aufkommen der Elementarereignisse

Es gibt besonders sicherer Regionen wie zum Beispiel Berlin, in den ist ein Elementarereignis besonders selten. Angesichts des geringen Aufkommens ist auch eine zusätzliche Elementarversicherung relativ günstig. Etwas teurer wird es jedoch in Regionen wie Bayern, Baden-Württemberg oder in Sachsen. Wer sein Haus & Hausrat gegen Elementarschäden versichert, der zahlt einen Risikozuschlag in unbestimmter Höhe. Zum Vergleich der Hausratversicherungen gelangen Sie auch auf diesem Beitrag.

Auch Allianz und HUK bieten Schutz gegen Elementargefahren

Wer bei der Allianz der HUK mit Kontakt in Coburg versichert sind, die haben ebenfalls die Möglichkeit eine Elementarversicherung in die Wohngebäudeversicherung oder die Hausratversicherung zu integrieren. Besonders wichtig ist, dass die Versicherer vor allem für die Folgen wie der Beseitigung der Schäden aufkommen. Eine Übersicht der besten Anbieter können Sie auch auf diesem Artikel in Erfahrung bringen.

Höhere Selbstbeteiligung vereinbaren

Ereignet sich ein Schaden, so ist es sinnvoll, wenn die Versicherten eine Selbstbeteiligung mit dem Anbieter vereinbart haben. Denn so lass sich die Kosten im Versicherungsschutz zum Teil erheblich mindern wie Experten schreiben. Die Produkte können in einigen Fällen auch individuell verhandelt werden. Der Schutz gilt rund um die Uhr und sollte einen Selbstbehalt von über 3.500 Euro nicht überschreiten. Alles zum Thema KFZ-Versicherung plus Elementargefahren weiter auf dieser Seite.

Hausratversicherung elementar

Der zusätzliche Elementar-Schutz bietet einen Absicherung nicht nur bei Leitungswasser, Sturm, Hagel, Feuer, Einbruch und Diebstahl, Blitzschlag, Explosion als auch Vandalismus. Versicherte können sich auch gegen die Risiken Erdsenkung, Hochwasser als auch Erdrutsch
Lawinen sowie Erdbeben Schneedruck, Starkregen und Überschwemmung schützen. Lassen Sie sich auch hier von unserem Experten ein Angebot zusammenstellen.

Jetzt vergleichen