Hausratversicherung abschließen

Eine Hausratversicherung lässt sich auch online abschließen. Der Vorteil ist, dass die Versicherungssumme und die Leistungen für den Hausrat der Wohnung bestimmt werden können und die Angebote der Versicherer im Vergleich gegenüberstehen. Der Nachteil ist die fehlende Beratung. Es gibt dennoch einige Besonderheiten beim Versicherungsschutz zu beachten. Um was es dabei genau geht, soll nun aufgeklärt werden.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Hausratversicherung 2017 online abschließen

Zwar kann eine Hausratversicherung als Sachversicherung auch einfach online abgeschlossen werden, es können sich
aber auch etliche Nachteile für den Versicherten ergeben. Denn in einigen Fällen ist nicht die richtige Versicherungssumme für Hausrat und Wohnung gefunden worden. Um den Wert des Hausrats richtig berechnen zu können, können Sie auch mit unserem Experten nach dem richtigen Versicherungsschutz finden und eine professionelle Beratung erhalten.

Jetzt vergleichen

Hausratversicherungen nach Schaden nachträglich abschließen

Hausratversicherung abschließen

Die Leistungen einer Hausratversicherung gelten für alle Schäden und Folgen gegen unter anderem Sturm, Hagel, Brand, bei Leitungswasser und andere Naturereignisse und Einbruchdiebstahl. Oft kommt die Frage auf, ob der Versicherungsschutz auch nachträglich bzw. nach einem Schaden abgeschlossen werden kann. Die Antwort der Ratgeber lautet selbstverständlich nein. Sollten Versicherer bemerken, dass sich der gemeldete Schaden vor dem Vertragsabschluss ereignet haben sollte, so kann dem Versicherten sogar Versicherungsbetrug unterstellt werden. Aus diesem Grund sollte ein solcher Versuch nicht gemacht werden.

2 Mal eine Versicherung abschließen & zweimal die Tür verschließen

Eine Hausratversicherung zahlt bei einer verschlossenen Tür, zweimal das Türschloss zu verschließen ist dennoch sinnvoll, da Mieter und Wohnungseigentümer so einen besseren Schutz erhalten. Zwei Versicherungen abschließen ist hingegen nicht notwendig. Experten raten eher einen Tarif zu finden, der den versicherten sehr gut versichert. Unternehmen bieten in der Regel unterschiedliche Tarife mit verschiedenen Leistungen an. Was ein guter Schutz mindestens bietet:

  • Berechnung im Schadenfall erfolgt über die Unterversicherung hinaus
  • Haftung auch für Schäden im äußeren Umkreis wie im Garten
  • Service rund um die Uhr
  • Schutz selbst bei grober Fahrlässigkeit und bei einer Reise im Ausland
  • Passende Absicherung versichert Sachen auch im Auto
  • Es besteht auch für das Fahrrad eine feste Versicherungssumme

Die günstigen Tarife bieten nicht immer die beste Absicherung für die Versicherungsnehmer. Gute Anbieter sind zum Beispiel auch die DEVK Versicherungen, Gothaer Krankenversicherung, AXA oder die HanseMerkur. Auch hier können Sie die besten Policen vergleichen. Nehmen Sei einfach Kontakt mit unseren Experten auf und erhalten weitere Angebote und Informationen zum Thema.

Wie hoch sollte die Deckung ausfallen

Versicherungsnehmer sollten im Schadensfall den Neuwert ersetzt bekommen. Diese Deckungsvarianten bieten Versicherer in aller Regel an. Pro qm sollte eine Deckungssumme in Höhe von mindestens 1.000 Euro vereinbart werden. Elementargefahren können zusätzlich abgedeckt werden. Das ist vor allem im Rahmen einer Gebäudeversicherung von entscheidender Bedeutung. Auch die Konditionen für Fahrräder sind wichtig. Denn die meisten Unternehmen bietet eine Absicherung von bis zu 2.000 Euro bei einem Einbruchdiebstahl an.

Hausratversicherung 2017 abschließen

Es können Tarife einfach online abgeschlossen werden, eine Beratung ist in vielen Fällen jedoch sehr wichtig, um im Schadenfall keine bösen Überraschungen erhalten zu müssen. Aus diesem Grund bieten Ihnen unsere Experten eine ausführliche Beratung rund um die wichtigsten Themen an.

Jetzt vergleichen