Generali Hausratversicherung Test

Die Generali bietet als Hausratversicherung die Generali Privat® in der Variante „KomfortPlus“ als auch der Bezeichnung „Basis-Schutz“ an. Die erste Variante kann im Test bei der Zeitschrift Ökotest, bei der Ratingagentur Franke & Bornberg als auch bei den Kunden eine gute Bewertung erhalten. Positiv ist vor allem, dass Schäden auch dann ersetzt werden, wenn der Kunde diesen selbst und grob fahrlässig verursacht haben sollte.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Bedingungen und Bewertung im Tarif Komfort Plus

Generali Hausratversicherung Test

Kunden, die den Tarif Komfort Plus abschließen, erhalten vom Versicherer folgende Leistungen:

  • Schutz bei Überspannungsschäden
  • Diebstahl aus KFZ ist versichert
  • Versicherungssumme auch bei Verlust von Wertsachen
  • Außenversicherung gilt für sechs Monate
  • Im Ernstfall erstattet der Versicherer auch die Kosten für das vorübergehende Unbewohntsein der Wohnung

Die Leistungen in der Variante Komfort Plus liegen deutlich über dem Niveau der Basis-Variante. Das zeigen auch die Erfahrungsberichte der Kunden.

Jetzt vergleichen

Dialog hat M&M-Belastungstest erfolgreich bestanden (Stand 2018)

Die Dialog, ein Unternehmen der Dialog, hat beim Morgen & Morgen Belastungsgtest erfolgreich bestanden. Der Dialog und der Generali wird damit ein sehr hohes Maß an finanzieller Sicherheit bescheinigt. Das ist gerade für Risikoversicherer ein sehr wichtiger Faktor.

AGB beim Fahrrad und beim Fahrraddiebstahl

Die Bewertungsdetails zeigen auch, dass der Schutz für das Fahrrad ebenfalls sehr gut ist. Denn der Test zeigt, dass Anbieter in der Regel eine Absicherung von etwa 2.000 Euro zu bieten haben. Die Hausratversicherung der Generali Versicherung bietet jedoch einen Versicherungsschutz von bis zu 5.000 Euro für die Versicherten an. Ein weitere Vorteil ist zudem, dass der Schutz auch rund um die Uhr greift. Das Fahrrad wird auch außerhalb von geschlossenen Räumen geschützt. In diesem Fall gilt eine Empfehlung, da die Leistungen sehr gut ausfallen. Mehr zum Thema Fahrraddiebstahl hier.

Glas und Aquarium

Der Erfahrungsbericht in der Variante Generali Privat® zeigt zudem, dass der Versicherer aus Italien auch für den Schaden aufkommt, wenn Wasser aus dem Aquarium auslaufen sollte. Glas kann zusätzlich mit einer Glasversicherung versichert werden. Der Versicherer bietet auch für diesen Ernstfall eine Reihe von Zusatzoptionen für die Versicherten an wie der Test gezeigt hat.

Mehr zum Thema Glas und Aquarium, auf diesen Beiträgen, zum Lesen.

Diebstahl von Bargeld 2018 besonders wichtig

Hilfreich ist auch, wenn der Anbieter einen Schutz beim Verlust von Wertsachen in Form von Bargeld zu bieten hat. Denn beide Tarife leisten auch in diesem Fall eine Absicherung. 20 Prozent der vollen Versicherungssumme gibt es in der Bezeichnung Basis & 30 Prozent erhalten die Versicherungsnehmer bei der höherwertigen Variante Komfort Plus. Auch der Online-Service des Versicherers aus München kann seit Jahren eine gute Bewertung erhalten. Auch ein Wasserschaden in der Wohnung wird erstattet.

Allgemeine Bedingungen beim Kündigen der Tarife

Wer seinen Vertrag kündigen möchte, der hat die Option drei Monate vor dem Laufzeitende eine Kündigung beim Anbieter einzureichen. Das sollte am besten per Einschreiben erfolgen, um auf der sicheren Seit sein zu können. Das gleiche Prinzip gilt auch im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherung. Sollte der Preis seitens der Versicherung angehoben worden sein, so kann im Zuge der Beitragserhöhung indes eine außerordentliche Kündigung ausgesprochen werden.

Umfang bei Einbruch, Diebstahl und Kosten

Die Stiftung Warentest hat auch in diesem Jahr wieder eine Untersuchung durchgeführt und veröffentlicht, dass die Kosten immer auch vom Standort der Versicherten abhängen. So hatte ein Kunde aus der Region Köln deutlich höhere Beiträge zu zahlen als an anderen Orten. Nicht untersucht werden allerdings die Kategorien Beratung, Kundenfreundlichkeit, Schadensregulierung, Zahlungsbereitschaft und Erreichbarkeit der Unternehmen. Im Test wird allerdings nach dem besten Preis-Leistungsverhältnis gesucht. Weitere Infos zu Diebstahl und Kosten, erfahren Sie hier.

Jetzt vergleichen

Weitere Testberichte (Stand 2018)

Die Generali Hausratversicherung kann bei der Zeitschrift Ökotest den insgesamt dritten Rang erreichen. Auch bei der Ratingagentur Franke & Bornberg hatte das Unternehmen mit guten Leistungen zu überzeugen gewusst. An der aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest stehen die Tarife der Generali Lebensversicherung indes nicht im Test. Alles zur aktuellen Untersuchung, welche Anbieter gute Noten erhalten können und was Versicherte tun können, wenn sie eine Versicherung gekündigt haben, auch auf dieser Seite.

Wasserschaden, Anfänger und Handy

Eine Versicherung bietet immer auch dann eine Absicherung, wenn auf Grund eines Wasserschadens andere Gegenstände beschädigt werden. Das gilt auch bei einem Wasserschaden am Handy, das das mobile Gerät in diesem Fall zum Hausrat gehört. Die Lage ändert sich jedoch, wenn der Versicherungsnehmer mit dem Handy unterwegs sein sollte. Denn in dieser Dauer ist das Gerät nicht versichert. Es gilt einen gesonderten Vertrag abzuschließen. Sollten Sie einen Schaden an Gegenständen von anderen verursacht haben, so gilt eine Privathaftpflicht abzuschließen. Auch die Allianz Deutschland Versicherungs AG bietet einen sehr gute Haftpflicht an, wie die Erfahrungen zeigen.

Rechner zum Ermitteln der Leistungen und Preise

Es werden online auch Rechner zur Verfügung gestellt, die immer auch einen guten ersten Eindruck vermitteln können. Dennoch gilt es ein zugeschnittenes Angebot zu wählen, da immer nur Modellfälle betrachtet werden können.

Generali Hausratversicherung Test 2018

Die Generali Versicherung bietet eine gute Hausratversicherung. Das gilt jedoch lediglich in der Variante Komfort Plus. Ein Vertrag im Basis-Schutz bietet hingegen nicht die Leistungen an, die für die Versicherten vorteilhaft ist. Dennoch ist es etwas bedauerlich, dass das Unternehmen nicht am aktuellen Test der Stiftung Warentest teilgenommen hat. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Angebote genau zu vergleichen.

Jetzt vergleichen

Generali Versicherung AG Kontakt in München

Adenauerring 7
81737 München
Telefon: 089/5121-0
Telefax: 089/5121-1000
E-Mail: service.de@generali.com