Dread Disease Versicherung Test 2018

Die Dread&Disease Versicherung besteht aus einer Police, die einer Person eine Leistung verspricht, sofern diese eine schwere Krankheit erleidet. Zu diesen Krankheiten gehören beispielsweise Krebs oder Lungenerkrankungen, ebenso lässt sie sich bei einem Herzinfarkt oder Schlaganfall nutzen. Sie wird oft mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen, es gibt jedoch einige Unterschiede. Ein Dread&Disease Versicherung Test hilft dabei, das richtige Angebot zu finden und vermittelt einen kleinen Überblick in Bezug auf die Kosten.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Alle wichtigen Versicherer auf einen Blick

#MarkeMonatl. Markensuchen 2016/2017Monatl. Markensuchen 2017/2018Absolute VeränderungProzentuale Veränderung
1HUK COBURG40140040360022000.01
2HUK243014803015901100
3ALLIANZ16810017550074000.04
4DEBEKA141600116600-25000-0.18
5COSMOSDIREKT111600111300-3000
6ERGO826009000074000.09
7AXA876008760000
8GOTHAER726007860060000.08
9SIGNAL IDUNA753007530000
10DEVK8390074390-9510-0.11
11VHV602006760074000.12
12DKV649006590010000.02
13HANSE MERKUR649006490000
14ERGO DIREKT4240062900205000.48
15HDI6760058600-9000-0.13
16GENERALI512005530041000.08
LVM512005530041000.08
18VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN5690053870-3030-0.05
19ALLSECUR514005310017000.03
20WGV419005120093000.22
21WÜRTTEMBERGISCHE *2760049300217000.79
22R+V *449004630014000.03
23ARAG365003970032000.09
24PROVINZIAL385003850000
25ZURICH *4030036200-4100-0.1
26DA DIREKT1100035500245002.23
27BARMENIA315003250010000.03
28ROLAND *1650032100156000.95
29DIE BAYERISCHE3150027540-3960-0.13
30EUROPA *271002710000
31AACHENMÜNCHENER3070026600-4100-0.13
32NÜRNBERGER *222002220000
33CONCORDIA2470022000-2700-0.11
34DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG732020200128801.76
35ALTE LEIPZIGER200002000000
36HELVETIA165001870022000.13
37ADVOCARD16100164003000.02
38BGV15000157007000.05
39ENVIVAS151901519000
40SWISSLIFE102201512049000.48
41CONTINENTALE88001450057000.65
42VGH3150014300-17200-0.55
43WWK2660012500-14100-0.53
44SPARKASSENVERSICHERUNG1480012100-2700-0.18
45UKV63001180055000.87
BASLER *9900990000
46MECKLENBURGISCHE *8100990018000.22
48ÖRAG110009800-1200-0.11
UNIVERSA145009000-5500-0.38
49D.A.S. *105009000-1500-0.14
HALLESCHE9000900000
52DEURAG97008200-1500-0.15
53INTER *6600660000
54JANITOS85006000-2500-0.29
55MÜNCHENER VEREIN84205660-2760-0.33
56CANADA LIFE68105610-1200-0.18
57WÜRZBURGER *5400540000
58DMB65005300-1200-0.18
59ALTE OLDENBURGER45404570300.01
60FEUERSOZIETÄT4450445000
61LV 18713630363000
62MANNHEIMER *88003600-5200-0.59
63IDEAL *36002900-700-0.19
64KARLSRUHER *1000890-110-0.11

Quelle: info.mediaworx.com

Entwicklung der DD-Versicherung 2018

Dread Disease Versicherung Test 2017

Dread Disease Versicherung Test 2017

Die DD-Versicherung kam erstmals im Jahr 1983 auf, als ein Herzchirurg sie entwickelte. Zunächst war sie hauptsächlich im angloamerikanischen Raum bekannt und kam 1993 nach Deutschland. Seitdem nutzen mehrere Versicherungen diese Versicherung, um Kunden eine gute Absicherung zu bieten. Allerdings ist sie noch nicht so weit verbreitet wie beispielsweise die Berufsunfähigkeitsversicherung. Einer der Gründe liegt wohl darin, dass die Dread Disease Versicherung immer wieder mit der Berufsunfähigkeitsversicherung verwechselt wird.

Jetzt vergleichen

Unterschiede – Berufsunfähigkeitsversicherung vs. Dread Disease

Auch wenn die Dread Disease Versicherung oft mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung verglichen wird, gibt es einen grundlegenden Unterschied: Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung wird dem Versicherten eine lebenslange Rente in monatlicher Form ausgezahlt. Die Dread Disease Versicherung hingegen zahlt nach Diagnosestellung eine vereinbarte Versicherungssumme aus. Innerhalb Deutschlands ist sie nur bei wenigen Anbietern erhältlich, doch es gibt auch welche, die sowohl BU als auch Dread Disease Policen vermitteln. Die aktuellen BU-Testergebnisse können auf diesem Beitrag eingesehen werden.

Selbständige MultiRisk – Leben laut Franke & Bornberg

Leistungen der DD-Versicherung 2018

Die DD-Versicherung beinhaltet eine Vorsorge, die in Form einer Versicherungssumme angelegt ist, beziehungsweise angespart wird. Im Krankheitsfall wird sie nach einer Diagnosestellung und -bestätigung ausgezahlt. Allerdings wird die Versicherung nicht zuteilungsreif, sofern nicht eine schwere Krankheit vorliegt. Zu den als schwer bezeichneten Krankheiten gehören Lungenerkrankungen, Parkinson, Lebererkrankungen, Multiple Sklerose und Krebs. Ebenso ist eine Auszahlung im Fall eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls möglich, sowie bei Folgen von schlimmen Unfällen.

Antrag bei der Versicherung

Hat man einige Versicherungen gefunden, die eine Dread Disease Versicherung im Angebot haben, kann man einen Antrag stellen. Hierbei ist es wichtig, dass nicht bereits eine schwerwiegende Krankheit vorliegt. Die meisten Versicherungen bestehen auf eine Gesundheitsprüfung, oder stellen Gesundheitsfragen. Ist die Vorerkrankung zu schwerwiegend, wird ein Risikozuschlag verlangt. Ebenso kann der Antrag auf die Versicherung abgelehnt werden. Ansonsten ähnelt die Versicherung bezüglich ihrer Bedingungen der typischen Lebensversicherung.

Die Höhe der Beiträge 2018

Die Höhe der Beiträge wird anhand von diversen statischen Daten ermittelt. Dazu gehören sowohl Alter, Geschlecht, Laufzeit und die Höhe der Versicherungssumme. Viele Versicherungen nutzen während der Vertragslaufzeit eine gewisse Dynamik, die mit der Zeit den Beitrag erhöht. Diesbezüglich sollte man sich im Vorfeld informieren, damit die Beiträge zum Schluss nicht zu hoch ausfallen. Außerdem muss jedes Mitglied eine Warte- oder Karenzzeit in Kauf nehmen, bevor er die Versicherung nutzen kann.

Gewerbliche Nutzung der Versicherung

Die Versicherungspolice lässt sich auch gewerblich nutzen. So werden beispielsweise wichtige Mitglieder oder Spezialisten des Unternehmens mit einer solchen Versicherung abgesichert, sofern sie sich beispielsweise finanziell an der Firma beteiligen. Auf diesem Weg sichert man ab, dass beim Ausfall dieser Person genügend Geld zur Verfügung steht, um den Ausfall abzudecken. Im Fachbereich bezeichnet man diese Art der Versicherung auch als Schlüsselkraftversicherung. Die Versicherungssumme erhält bei der Inanspruchnahme das Unternehmen.

Jetzt vergleichen

Police ist steuerlich absetzbar

Es ist gleich, ob sie aus gewerblichen oder privaten Gründen abgeschlossen wurde: Die Dread Disease Versicherung ist steuerlich absetzbar, wie jede andere Vorsorge-Versicherung auch. Sie wird beim Privatmann über die Vorsorgeaufwendungen abgesetzt, sofern deren Maximum von 1.900 Euro ausgeschöpft ist. Alles was darüber hinausgeht, bezieht das Finanzamt nicht mit in die Berechnungen ein. Im gewerblichen Bereich lässt sich die Versicherung über die Betriebsausgaben absetzen.

Nachteile einer BU im Überblick 2018

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet den Versicherten eine feste Rentenzahlung, wenn eine
Berufsunfähigkeit von 50 Prozent oder mehr vorliegen sollte. Das bieten andere Absicherungen hingegen nicht. Ein großes Problem der BU-Anträge ist allerdings die hohe Ablehnungsrate auf Grund der zum Teil sehr harten Anforderungen der Versicherungsunternehmen. Bereits kleinere Vorerkrankungen können eine Ablehnung zur Folge haben wie die Untersuchungen gezeigt haben. In anderen Fällen gilt es je nach bestehendem Risiko einen bestimmten Zuschlag zu zahlen. In einigen Fällen können diese bis zu 100 Prozent sein wie der Vergleich der Gesellschaften zeigt. Für Pferdehalter ist die Pferdeversicherung eine wichtige Ergänzung. Dazu auch hier mehr. 

Die Rolle der privaten Krankenversicherung

Eine private Krankenversicherung (PKV) bietet Leistungen in Form von Krankentagegeld bereits ab dem 4. Tag der Krankschreibung, wenn die Versicherten diese Leistung wählen. Eine grundlegender Vorteil der privaten Krankenkasse ist, dass auch Vorsorgeuntersuchung erstattet werden. Diesen Service bietet die gesetzliche Krankenkasse allerdings nicht. Weitere Informationen zu den Testergebnissen der Krankenkassen hier verfügbar.

Vergleich im Internet nutzen

Das Internet bietet für Interessenten viele Tests und Erfahrungsberichte, die sich mit dem Thema Versicherungen beschäftigen. Die Stiftung Warentest, Focus Money und Ökotest berichten regelmäßig über die aktuellen Angebote der Versicherungen, darunter auch die Berufsunfähigkeits- und Dread Disease-Versicherung. Im Vorfeld kann man sich also einen guten Überblick zu den vorhandenen Angeboten verschaffen und somit einen Anbieter leichter auswählen. Die Entscheidung fällt leichter und man erhält einen kleinen Eindruck von den Kosten der Versicherung.

Die Dread & Disease Versicherung im Test der Institute 2018

Wer schwer krank ist, hat oftmals nicht die nötigen Finanzen, um die Kosten dafür abzudecken. Insbesondere Selbständige leiden darunter. Die Dread Disease Versicherung schützt in solchen Fällen und deckt schwere Krankheiten ab, indem im Leistungsfall eine größere Versicherungssumme ausgezahlt wird. Wie das Angebot auf dem Versicherungsmarkt aussieht, vermittelt ein Dread Disease Versicherung Test, der online bei seriösen Anbietern einsehbar ist.

Jetzt vergleichen