Die Bayerische Hausratversicherung Erfahrung & Bewertung

Die Bayerische Hausratversicherung bietet einen Schutz für den Hausrat in den Tarifen Smart, Komfort und Prestige. Der Versicherer aus München bietet unterschiedliche Leistungen und Preise an. Hervorzuheben im aktuellen Vergleich ist die sehr hohe Versicherungssumme bei einem Fahrrad-Diebstahl. Auch die Erfahrung der Kunden ist sehr gut. Was beim Anbieter zu beachten ist und welche Vorteile die jeweiligen Tarife zu bieten haben, soll nun enträtselt werden.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Die Die Bayerische Hausratversicherung 2017 Erfahrung in den Tarifen

Bayerische Hausratversicherung Erfahrung

Die Bayerische Versicherung bietet ein „automatisches Bedingungs-Update für Leistungsverbesserungen“ in allen drei Versicherungspolicen an. Des Weiteren erhalten Versicherte in allen drei Varianten eine Kostenerstattung bei Feuerschäden durch eine Implosion. Vandalismus ohne Einbruch wird in den Varianten Komfort und Prestige ersetzt. Es handelt sich zudem um einen Allgefahren-Versicherungsschutz, der auch Datenrettungskosten von bis zu 1.000 Euro im Schadensfall ersetzt. Der Versicherer bietet den Kunden einen umfassenden Schutz gegen die Gefahren des Alltags. Mehr zur Hausratversicherung und alle Testergebnisse auch auf diesem Beitrag. 

Jetzt vergleichen

Die Tarife im Stiftung Warentest

Besonders hohe Leistungen bietet der Tarif in der Bezeichnung Prestige, der einen Versicherungsschutz gegen finanzielle Schäden für den Hausrat und Wertsachen zu bieten hat. Dabei können die Experten folgende Leistungen in der Untersuchung ermitteln:

  • Versicherungssumme gegen z.B. Einbruch, Diebstahl oder Brand beim Hausrat liegt bei 78.000 Euro
  • Wertsachen werden mit bis zu 40 Prozent der gesamten Versicherungssumme abgesichert
  • Bei einer Überspannung leistet der Anbieter 100 Prozent bei einem Schaden
  • Auch der Diebstahl aus einem KFZ ist mit bis zu 2.500 Euro optimal abgedeckt
  • Schutz gilt auch bei einer Reise und bei grober Fahrlässigkeit
  • Automatische Leistungsverbesserungen möglich
  • Hotelkosten werden getragen, der Baustein elementar kann eingeschlossen werden

Finanztest hat ermittelt, dass der Tarif bereits für 121 Euro im Jahr zu bekommen ist. Auch hier bieten wir Ihnen einen Rechner, der die besten Policen identifizieren soll. Vergleichen Sie die Tarife auch auf dieser Seite, um abgesichert sein zu können.

Wahl-Baustein für die Reise 2017

Bei der Bayerischen Hausrat-Police können die Versicherten noch zwischen mehreren Bausteinen wählen. Der neue Wahl-Baustein Reise bietet eine zusätzliche Absicherung auch beim Verlust des Reisegepäcks von mindestens 500 (Smart) bis maximal 5.000 Euro (Prestige) im Versicherungsfall an. Die gleiche Entschädigungsgrenze gilt auch bei Wertsachen bzw. Bargeld und anderen entwendeten Sachen aus einer Schiffskabine oder Trickdiebstahl. Auch im Rahmen der privaten Haftpflicht können Kunden zwischen etlichen Leistungen wählen und eine Versicherungssumme von über drei Millionen Euro erhalten.

Schutz für das Fahrrad

Die neuen Angebote im Bereich „Baustein Mobil“ gelten beim Diebstahl des Fahrrades. Dabei haben die Versicherten wieder die Möglichkeit einen Schutz von bis zu 5.000 Euro zu erhalten, wenn der Verlust des Drahtesels zur Anzeige gebracht worden ist. Somit gilt die Absicherung nicht nur für den Hausrat in der Wohnung, sondern auch im mobilen Bereich im privaten Leben. Versicherte können im Vertrag auch vereinbaren, dass ein Preis von über 2.500 Euro bei einem Diebstahl aus dem Auto gezahlt wird. Bei einem Abschluss der Variante „Komfort“ besteht ein Schutz für das Fahrrad in Höhe von 2.000 Euro. Versichert ist es dann auch bei Nacht.

Schadenfreiheitsrabatt bei Hausrat- und Haftpflicht

Bei der neuen Bayerischen Versicherung gibt es erstmals auch einen Schadenfreiheitsrabatt im Bereich Hausrat- und Haftpflichtversicherung. Gut daran ist, dass der Risikobedarf individuell festgesetzt werden kann. Des Weiteren können die Versicherten Geld sparen durch die zielgerichtete Festlegung der Verträge. Alle Testsieger und Meinungen der Experten auch auf diesem Beitrag in Erfahrung zu bringen.

Lange Tradition des Unternehmens aus München

Die Bayerische Versicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit VVaG, die Gründung erfolgt 1858. Der Unternehmenssitz befindet sich in München, Deutschland. Rund 450 Mitarbeiter sind in den einzelnen Außenstellen angestellt. Der Anbieter hat nicht nur eine Hausratversicherung im Angebot, sondern auch eine Baufinanzierung, eine günstige Geldanlage, eine private Krankenversicherung, einen Grundschutz zum Neuwert und Absicherungen beim Urlaub.

Die Bayerische Hausratversicherung Erfahrung 2017

Die Bayerische Hausratversicherung bietet eine sehr gute Absicherung und auch die Erfahrung der Versicherten spiegelt sich positiv wieder. Nicht nur die Wohnfläche kann mit einer hohen Versicherungssumme abgesichert werden, sondern auch das Fahrrad und das Auto werden mitversichert. Im günstigsten Fall kann der Hausrat mit einem Jahresbeitrag von 121 Euro versichert werden. Weitere Informationen zum Testsieger stellen wir Ihnen auch hier zur Verfügung.

Jetzt vergleichen

Kontakt zur Bayerischen Versicherung

Thomas-Dehler-Str. 25
81737 München
Telefon-Nr.: 089/6787-0
Fax-Nr.: 089/6787-9150
E-Mail: info@diebayerische.de