Betriebsunterbrechungsversicherung Test

Die Betriebsunterbrechungsversicherung ist eine Police, die im Regelfall dafür sorgt, dass sämtliche Kosten und Leistungseinbußen abgedeckt sind, wenn es innerhalb von einem Unternehmen zu einem Ausfall kommt. Ein Betriebsunterbrechungsversicherung Test ermöglicht es, zu vergleichen, wie viele Kosten aufkommen, wenn man sich für eine solche Versicherung entscheidet. Für einen Betrieb gehört sie mit zu den wichtigsten Versicherungen. Dennoch sollten Verbraucher die Tarife, wie bei einer Krankenversicherung,vergleichen. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Betriebsunterbrechungsversicherung Test – Knappe Erklärung

Betriebsunterbrechungsversicherung Test

Viele werden sich fragen: Betriebsunterbrechungsversicherung – Was ist das? Laut Wiki ist es eine Sammelbezeichnung für viele Versicherungsarten, die Schäden abdecken und Erlöseinbußen verhindern, die durch eine Unterbrechung der regulären Arbeit entstehen. Innerhalb der Versicherung gibt es verschiedene Arten, in welche sich die Versicherungen und deren Leistungen einordnen lassen. Auf diese gehen wir nachfolgend etwas näher ein und erläutern, was noch zu einer Betriebsunterbrechungsversicherung gehört. Informationen zur Betriebshaftpflicht und ihren Testergebnissen finden Sie hier.

Jetzt vergleichen

Wieso in Deutschland eine solche Versicherung sinnvoll ist

Um sämtliche Kosten abzudecken, muss jedes Unternehmen auf die Betriebseinnahme angewiesen. Ist der Betriebsablauf gestört, weil eine Maschine kaputt ist, man wegen Krankheit nicht arbeiten kann, oder ähnliches, ist der Ausfall vorprogrammiert. Um dies zu vermeiden, ist die Betriebsunterbrechungsversicherung sinnvoll. Kommt es zu einem Krankheitsfall oder es entstehen technische Probleme, springt die Versicherung ein. Allerdings ist es wichtig, dass gewisse Bedingungen an die Leistungen geknüpft sind. Wie diese aussehen, ist allerdings sehr unterschiedlich.

Betriebsausgabe – Ein kleiner Überblick

Welche Kosten innerhalb eines Betriebes aufkommen, können sich die meisten gar nicht vorstellen. Zu den regulären Ausgaben innerhalb einer Firma gehören: Kosten für einen Transport, Miete für die Firmenanlagen, Personalkosten und die Personenversicherung der Mitarbeiter. Der Rohertrag bedeutet nicht gleich, dass man diesen auch als Gewinn verbuchen kann. Hiervon gehen zusätzlich Steuern ab, weitere Ausgaben für den Betrieb und ähnliche Sonderausgaben. Dass vieles von der Steuer absetzbar ist, fällt hierbei schon kaum mehr ins Gewicht. Weitere Info´s zur Geschäftsversicherung auch auf diesem Beitrag. 

Wie teuer fällt die Versicherung aus

Wie viel die Versicherung kostet, hängt von der Zusammensetzung ab. Es gibt sowohl kleine, mittlere und große Versicherungsmodelle, in denen unterschiedliche viele Leistungen enthalten sind. Manche Anbieter decken hauptsächlich Dinge wie die Versicherung für die Maschinen ab, fallen diese aus, übernimmt sie die Mehrkosten. Andere beinhalten einen Wasserschaden, der durch Leitungswasser verursacht wurde, Feuer, Blitzeinschlag mit folgendem Stromausfall, Schäden durch Windkraft und weiteres. Der Preis variiert dementsprechend.

Ärzte und Gastronomie – Für wen es sich lohnt

Auch Berufe, bei denen man zunächst nicht daran denkt, dass sich eine solche Versicherung lohnt, können von einer Betriebsunterbrechungsversicherung profitieren. Dazu gehören unter Anderem eine Arztpraxis, auch Zahnärzte, sämtliche Gewerbe der Gastronomie und Landwirtschaft, Krankenhaus, Hotel und Rechtsanwälte. Im Grunde jeder Freiberufler oder Selbständige, der durch einen Ausfall Einbußen in Kauf nehmen muss und finanzielle Schwierigkeiten befürchtet. Wichtig sind zudem die Leistungen, die Sonderleistungen, die in dem Vertrag enthalten sind. Alles zur Firmenrechtsschutzversicherung hier. 

Wichtige Elemente wie Nachhaftung und Karenzzeit

Die Nachhaftung und Karenzzeit sind zwei wichtige Elemente in jeder Betriebsunterbrechungsversicherung. Die Nachhaftung legt fest, in welchem Zeitraum der Ausfall gemeldet sein muss. Die Karenzzeit beschreibt im Grunde dasselbe. Die Haftzeit für die Versicherung beträgt in der Regel 12 Monate ab Eintritt des Sachschadens und kann gegebenenfalls verlängert werden. Bei manchen Versicherungen sind auch 24 bis 36 Monate typisch für diesen Zeitraum, in dem Rückwirkungsschäden übernommen werden.

Ein Beispiel für den Einsatz der Versicherung

Gehen wir von folgender Situation aus: In einem Betrieb kommt es bei der Montage einer Maschine zu einem Unfall, bei dem nicht nur Mitarbeiter geschädigt wurden, sondern ebenfalls die Maschine. Diese kann sich nicht mehr weiter einsetzen lassen, geschweige denn, dass Mitarbeiter vorhanden sind, welche diese bedienen könnten. Der Betriebsleiter muss somit Einbußen befürchten. Die Versicherung greift, weil er mittels der Prämie einen Deckungsbeitrag geleistet hat, der für die Betriebsunterbrechung aufkommt. Die Zahlung der Kosten ist gesichert. Mehr Informationen zur Inventarversicherung erhalten Sie auch hier.

Woran orientiert sich der Beitrag

Der Beitrag für die Versicherung orientiert sich an unterschiedlichen Faktoren. Mittels einem Kosten Rechner kann man sich online ausrechnen lassen, wie viel man regulär für die Versicherung zahlen würde. Aber innerhalb des Rechners lassen sich Angaben wie Krankentagegeld oder eine perfekte Summenermittlung anhand des Deckungsbeitrages nicht genau ermitteln. Die Berechnung ist also relativ ungenau. Es gibt keine Formel für die beste Versicherung, weswegen ein Vergleich auch nur nach direkter Anfrage wirklich sinnvoll ist. Im Fragebogen bleiben zu viele Fragen offen.

Jetzt vergleichen

Allianz und Continentale – Diese Anbieter gibt es

Auf dem Markt der Versicherungen gibt es viele Anbieter, die eine Betriebsunterbrechungsversicherung in ihrem Portfolio beinhalten. Mit dazu gehören: Allianz, Axa, AVB, Alte Leipziger, Continentale, Signal Iduna, Basler, Mannheimer, Merkur, Generali, Gothaer, Gabler, R+V, Uniqa, Ubit, Zürich, VHV, VGH, Ergo, Helvetia, LVM, Provinzial und die Wiener Städtische. Jeder Anbieter hat eine eigene Definition und unterschiedliche Tarife für die Versicherung anzubieten. Generell richten diese sich jedoch nach den Richtlinien, die in der GDV angegeben sind.

Die steuerliche Behandlung

Was die steuerliche Behandlung der Versicherung angeht, ist diese in vollem Umfang steuerlich absetzbar. Man kann sie also, ähnlich wie die Krankentagegeldversicherung oder eine Praxisausfallversicherung in den Betriebskosten versteuern. Dies bringt natürlich auch steuerliche Vorteile mit sich. Bei der Einkommenssteuer werden diese Angaben überwiegend innerhalb der Werbungskosten eingetragen, denn hierin sind alle Kosten inbegriffen, die dazu dienen, den Fortbestand des Unternehmens zu sichern und die Einnahme zu gewährleisten. Eine Versicherungssteuer gibt es nicht.

Weitere wichtige Elemente wie Kündigung und Unterversicherung

Viele Unternehmen machen den Fehler und schließen neben der Betriebsunterbrechungsversicherung weitere Versicherungen ab. Zum Beispiel eine Elektronikversicherung. Wichtig ist dabei, darauf zu achten, dass es zu keiner Unterversicherung kommt, weswegen diese Art des Abschlusses völlig in Ordnung ist. Möchte man die Versicherung dagegen kündigen, sollte man sich an die angegebene Kündigungsfrist des Anbieters halten. Außerdem: Wenn es nur ein Wechsel ist, sollte keinerlei versicherungsfreie Zeit entstehen, da es sonst zu Problemen kommen kann.

Betriebsunterbrechungsversicherung Test

Die Erfahrung zeigt, dass die Betriebsunterbrechungsversicherung immer sinnvoll ist, wenn man ein Unternehmen vor finanziellen Einbußen geschützt werden soll. In Deutschland gehört sie mehr oder weniger zur Pflicht, in Österreich und der Schweiz sind Unternehmer ebenfalls angehalten, den Betrieb vor Problemen zu schützen. Die Kosten sind zwar bei vielen Versicherungen etwas höher, aber man sollte im Vorfeld vergleichen und sich somit die besten Angebote heraussuchen. Nur auf diesem Weg lässt sich eine gute Versicherung finden, die den Fortbestand der Firma sichert.

Jetzt vergleichen