Angebot Unfallversicherung

Die Suche nach einer guten Versicherung sollte nicht damit beginnen, umgehend einen Versicherungsmakler aufzusuchen. Ein Vergleich ist zunächst empfehlenswert, um sich eine gute Übersicht zu den Produkten, die Tarife und Leistungen zu verschaffen. Dennoch: Es hilft manchmal, auch die zweitbesten Angebote nach dem Testsieger zu beleuchten. Denn häufig treffen die Eigenschaften des Modellkunden nicht auf die eigenen Bedingungen zu. Wir haben alle Infos zur Unfallversicherung zusammengefasst und was Sie beim Angebot Unfallversicherung beachten müssen.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen hier auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl. 

Die aktuellen DISQ Testsieger im Ranking

  • 1 GVO 99,2 sehr gut
  • 2 Interrisk 95,4 sehr gut
  • 3 Volkswohl Bund 94,3 sehr gut
  • 4 Hanse-Merkur 93,9 sehr gut
  • 5 Adcuri 91,3 sehr gut
  • 6 Domcura 90,8 sehr gut
  • 7 Helvetia 90,1 sehr gut
  • 8 Hannoversche 89,3 sehr gut
  • 8 VHV 89,3 sehr gut
  • 10 Janitos 89,1 sehr gut
  • 11 Haftpflichtkasse Darmstadt 88,4 sehr gut
  • 11 Interlloyd 88,4 sehr gut n.v.
  • 13 Swiss Life Partner 86,2 sehr gut
  • 14 Ammerländer Versicherung 84,7 sehr gut
  • 15 Die Bayerische 82,7 sehr gut
  • 16 Ostangler Versicherungen 79,7 gut
  • 17 HUK-Coburg 77,4 gut
  • 18 Concordia 77,4 gut
  • 19 HUK24 75,5 gut
  • 20 Nürnberger 75,3 gut
  • 21 NV-Versicherungen 74,1 gut
  • 22 Bruderhilfe 73,7 gut
  • 23 Würzburger 73,6 gut
  • 24 Europa 73,3 gut
  • 25 Ergo 72,3 gut
  • 26 Baden-Badener 71,6 gut
  • 27 Basler 71,4 gut
  • 28 Axa 70,7 gut
  • 29 Debeka 70,6 gut
  • 30 Arag 70,0 gut
  • 31 Degenia 67,4 befriedigend
  • 32 Rhion 67,1 befriedigend
  • 33 Grundeigentümer-Versicherung 66,7 befriedigend
  • 34 Häger 65,8 befriedigend
  • 35 Müchener Verein 62,0 befriedigend
  • 36 Universa 60,2 befriedigend
  • 37 WWK 57,7 ausreichend
  • 38 HDI 55,5 ausreichend
  • 39 DEVK 54,9 ausreichend
  • 40 Feuersozietät 51,2 ausreichend
  • 41 Versicherungskammer Bayern 51,2 ausreichend
  • 42 Öffentliche Braunschweig 45,5 ausreichend
  • 43 BGV 42,4 ausreichend

Update 2017 Unfallversicherung von Finanztest auch in 2018 gültig

Vor einige Zeit haben die Prüfer von Stiftung Warentest ein neues Testergebnis für Unfallversicherungen veröffentlicht. Die Interrisk wurde mit dem Tarif P 500 (XXL Maxi Taxe) Testsieger. Folgende Anbieter konnten im Unfalltest überzeugen:

  • Interrisk
  • Swiss Life
  • Bayerische
  • SHB
  • Barmenia
  • Asstel
  • VRK
  • Janitos
  • HanseMerkur
  • Huk-Coburg Allg.

Warum eine Unfallversicherung sinnvoll ist

Angebot Unfallversicherung

Angebot Unfallversicherung

Die Unfallversicherung besteht daraus, im Falle eines Unfalls eine mögliche Rente auszuzahlen. Denn wer beispielsweise vor dem Rentenalter in einen Unfall (nicht berufsbedingt) gerät und sich dabei schwer verletzt, kann weder weiter arbeiten, noch auf sonstige Leistungen hoffen. Zu den Aufgaben der Versicherung gehören:

  • Übernahme der Erstversorgung
  • Heilbehandlung
  • Rehabilitation
  • Zahlung der längerfristigen Kosten
  • Zahlung von Übergangsgeldern
  • Betreuungsbedarf
  • Zahlung einer Versehrtenrente

Die Bedingungen für die Inanspruchnahme der Versicherung sind zwar eng gesteckt, aber die Unfallversicherung gehört nicht umsonst zu den Pflichtversicherungen in Deutschland. Jeder muss eine haben. Die Frage ist nur, wo man einen guten Versicherer findet.

Jetzt vergleichen

Unfallversicherung im Test 2017 – Hier erhält man noch ein gutes Angebot

Bevor ein Angebot eines Versicherers in Anspruch genommen wird, sollte man sich einen eigenen Überblick verschaffen. Diesen erlangt man am ehesten mittels einer Fachzeitschrift, die mit seriösen Ergebnissen handelt. Dazu gehören die Stiftung Warentest, Ökotest, aber auch Institute wie das Deutsche Institut für Service-Qualität. Anhand der hier aufgeführten Ergebnisse ist bereits eine gute Übersicht möglich. Dazu werden einige Tipps an den Leser weitergegeben, mit denen er ein gutes Angebot seitens der Versicherer aushandeln kann.

Die Ergebnisse der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest erstellte zuletzt in den Jahren 2011 und 2013 zwei Tests zur Unfallversicherung. Diese beiden drehten sich jeweils um unterschiedliche Themen. Die eine befasste sich vor allem mit den Tarifen für Senioren, im anderen Test stand vor allem der Wechsel des Versicherers im Vordergrund. Nachfolgend listen wir die jeweiligen Top-5 der Tests auf und teilen Ihnen anschließend mit, wo die Schwerpunkte jeweils lagen.

Top-5 beim Versicherungswechsel:

  • Platz 1: Swiss Life (P350 Primus Plus Premium) – sehr gut (1,4)
  • Platz 2: Interrisk (P-Plus 500 XXL (B18) Maxi-Taxe) – sehr gut (1,5)
  • Platz 3: Swiss Life (P500 Premium Plus Premium) – sehr gut (1,5)
  • Platz 4: Interrisk (P-Plus 500 XL (B17) Maxi-Taxe) – gut (1,6)
  • Platz 5: Interrisk (P-Plus 500 XXL (B18) Plus-Taxe) – gut (1,6)

Top-5 Tarife für Senioren:

  • 1. Allianz (60 Aktiv) – 158-202 Euro/Jahr
  • 2. Arag (Unfall-Schutzbrief) – 99 Euro/Jahr
  • 3. Bayerische (Notfallprogramm Variante Smart) – 247 Euro/Jahr
  • 4. Ergo (Vital und Soforthilfe) – 192-211 Euro/Jahr
  • 5. Signal Iduna (Exklusiv-Aktiv (A6/A8) – 78-125 Euro/Jahr

Um am ersten Test teilzunehmen, musste jede Versicherung eine Kapitalleistung zahlen, wie folgt:

  • 25 Prozent Invalidität in Höhe von 25.000 Euro
  • bei 50 Prozent sogar 100.000 Euro
  • bei Vollinvalidität sogar mindestens 500.000 Euro

Im Todesfall des Versicherten erhielten seine Hinterbliebenen jeweils 10.000 Euro, sämtliche Tarife griffen bereits ab einem Invaliditätsgrad von 1 Prozent. Die Probanden im Senioren-Test hingegen waren zwischen 65 und 75 Jahre alt. Im Falle einer Invalidität wurden umgehend Hilfe- und Pflegeleistungen seitens des Versicherers gewährt.

Jetzt vergleichen

Aktueller Test von DISQ (Stand 2017)

Das Deutsche Institut für Service-Qualität erstellte im Mai 2013 einen Test zur Unfallversicherung. Damals wurden sowohl Filial- als auch Direktversicherer getestet. Hierbei fiel die Bewertung wie folgt aus:

Filialversicherer:

  • Platz 1: Axa
  • Platz 2: Gothaer
  • Platz 3: HUK-Coburg
  • Platz 4: Debeka
  • Platz 5: Zurich

Direktversicherer:

  • Platz 1: CosmosDirekt
  • Platz 2: Asstel
  • Platz 3: Huk24
  • Platz 4: Europa
  • Platz 5: Ergo Direkt

Bei sämtlichen Versicherungen standen auch eine Service- und Leistungsanalyse für die Bewertung im Fokus. Anhand dieser ermittelte das Institut das Gesamtergebnis. Getestet wurden bei den Filialversicherern insgesamt 15 Anbieter, bei den Direktversicherern waren acht Anbieter vertreten.

Beim Angebot einer Unfallversicherung 2017 auf die Konditionen achten

Wer eine gute Unfallversicherung sucht, sollte sich im Vorfeld eine Übersicht über die Angebote verschaffen. Hierbei ist es nicht immer ausschlaggebend, ob es sich um den Testsieger handelt, oder nur einen Zweit- oder Drittplatzierten. Wichtig ist, dass die Tarife die jeweiligen Leistungen enthalten, die auf den eigenen Bedarf zugeschnitten sind. Nur dann überzeugt die Versicherung auch und kann im Notfall angewandt werden. Da die Unfallversicherung zu den Pflichtversicherungen gehört, sollte sich jeder eingehend informieren und ein gutes Angebot finden.

Jetzt vergleichen