ADAC Auslandskrankenversicherung Test

Eine Reise ins Ausland kann sehr teuer werden, wenn es dazu kommt, einen Arzt in Anspruch zu nehmen. Daher ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung immer empfehlenswert, in manchen Ländern sogar Pflicht, bevor der Urlauber einreist. Der ADAC Auslandskrankenversicherung Test bietet einen Überblick zu den verfügbaren Tarifen des Anbieters und liefert sämtliche Informationen zum Thema, mit dem wir uns nachfolgend näher beschäftigen werden. Außerdem erläutern wir, was wichtig ist, wenn es sich um eine Langzeitreise handelt. Im aktuellen Stiftung Warentest kann der ADAC Krankenschutz im Ausland nur eine befriedigend Bewertung erzielen. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich. 

ADAC: Basis (Ablaufvertrag) Auslandsreise-Krankenversicherungen laut test.de

Der ADAC Basis (Ablaufvertrag)für Einzelpersonen kann wie folgt bewertet werden:

  • Allgemeine Bedingungen (4,4)
  • Krankenrücktransport, Kinderbetreuung, Überführung und Bestattung (1,8)
  • Medizinische Leistungen (3,7)
  • Leistung für Schäden durch Krieg, Pandemie, Kernenergie (2,5)
  • Verständlichkeit (3,1)

Insgesamt kann der Versicherer eine befriedigende Bewertung erhalten. Der ADAC: Basis wird mit dem Finanztest Urteil von 2,9 ausgezeichnet. Testsieger wird jedoch die DKV ReiseMed Tarif RD.

Die reguläre Krankenversicherung zahlt nicht

ADAC Auslandskrankenversicherung

Wer in den Urlaub fährt, ist von der Krankenkasse her nur bis zur Grenze von Deutschland wirklich abgesichert. Wer das Ausland als Reiseland bevorzugt, sollte sich daher um eine Reisekrankenversicherung kümmern, genauer eine Auslandskrankenversicherung. Sie sichert den Kunden für mehrere Wochen ab, sofern er im Urlaub einen Arzt konsultieren muss. Und wer ehrlich ist, wird zugeben müssen, dass solche Geschehnisse immer dann auftauchen, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Hat man keine Versicherung, kann es unter Umständen sehr teuer werden.

Jetzt vergleichen

Für manche Länder ist sie Pflicht

Die USA und Kanada stellen besondere Ansprüche an diejenigen, die in ihrem Land Urlaub machen. Zunächst gilt für jeden, dass er ein Visum aufweisen muss, der die Einreise erlaubt. Des Weiteren wird der Abschluss einer Reisekrankenversicherung vorausgesetzt. Ist diese nicht vorhanden und man steht vor den Landesgrenzen, ist keine Einreise erlaubt. Daher sollte man sich, speziell wenn man bei Urlaubsreisen das weite Ausland bevorzugt, rechtzeitig erkundigen, ob eine Reisekrankenversicherung für die Einreise erforderlich ist.

Die Reisekrankenversicherung des ADAC 2017

Der ADAC bietet zweierlei Reisekrankenversicherungen an, die sich für unterschiedliche Zwecke eignen. Die typische Auslandskrankenversicherung ist in drei Tarife aufgeteilt. Den Basis-, Exklusiv- und Premium-Tarif. Während der Basistarif die nötigsten Absicherungen gewährleistet und etwa 13 Euro im Jahr kostet, ist der Exklusiv-Tarif mit einem Krankenhaus-Tagegeld ausgestattet und zusätzlichen Leistungen während der Genesung. Der Premium-Tarif für knapp 30 Euro im Jahr zahlt zusätzlich eine Invaliditätsleistung von bis zu 100.000 Euro zusätzlich.

Die Police für Reisen auf Langzeit

Wer sich beruflich bedingt, oder sich in einem Auslandsjahr zum Studium ins Ausland begibt, ist oftmals länger als 45 Tage unterwegs. In diesem Fall bietet der ADAC eine passende Police für Langzeitreisen an. Die Wahl des richtigen Tarifes hängt vom Alter ab. So sind die Tarife nach über und unter 66 Jahren, sowie unter 27 Jahren und über 76 Jahre unterteilt. Jeder der Tarife bietet einen anderen Zeitraum, der sich zwischen 2 und 6, 2 und 12, sowie 2 und 24 Monate bewegt. Auch mit dieser Versicherung sind sämtliche Behandlungen im Ausland abgedeckt.

Jetzt vergleichen

Welche Leistungen die Versicherung bietet

Bei beiden Formen der Versicherung sind die gleichen Leistungen enthalten. Darunter der Privatpatientenstatus im Ausland, die Organisation sämtlicher Hilfsmaßnahmen und der Rücktransport nach Deutschland, sofern erforderlich als auch die Kostenübernahme von ambulanten Behandlungen und stationären Aufenthalten im Ausland. Der Patient wird durch Ärzte aus Deutschland, die für den ADAC tätig sind, beraten. Außerdem geht die Kostenerstattung rasch über die Bühne, wenn es zu einer Behandlung kommt. Mit der richtigen Police kann sich der Versicherte richtig sicher fühlen.

Die Versicherung im Test 2017

In den Jahren 2012, 2013 und 2014 hat der ADAC mit seinen Auslandskrankenversicherungen immer wieder an diversen Tests teilgenommen und hierbei ein gutes Ergebnis erhalten. Darunter waren die Stiftung Warentest, Focus Money und Ökotest. In jedem der Tests etablierte sich der ADAC vor allem wegen seiner Kundenfreundlichkeit und unkomplizierten Abwicklung bei der Inanspruchnahme. Daher ist der Abschluss bei diesem Versicherungsunternehmen sehr empfehlenswert und für jeden eine Bereicherung, der gerne in den Urlaub fährt.

Automobilclub mit Sitz in München

Der ADAC ist besonders durch seinen Spitznamen „Die gelben Engel“ bekannt in Deutschland. Neben dem Einsatz auf den deutschen Autobahnen ist der 1903 gegründete Club auch in der Luft tätig. Die zweitgrößte Flotte an Rettungshubschraubern und die Pannenhilfe etablierten den Club, der heute zahlreiche Mitglieder verzeichnet. Des Weiteren bietet das in München ansässige Unternehmen als Service diverse Versicherungen als auch Finanzierungsmöglichkeiten an. Einer der besten Anbieter ist auch die comdirect.

2017 Bestens ausgestattet mit der ADAC Auslandskrankenversicherung

Der ADAC Auslandskrankenversicherung Test belegt, dass das Unternehmen zwei gute Tarife bietet, wenn man sich gerne auf die Reise in ein fernes Land begibt. In unserer Übersicht haben wir Ihnen nicht nur einen guten Überblick zum Thema vermittelt, sondern konnten Sie auch über die Absicherung auf Langzeit unterrichten. Denn für die Einreise in manche Länder ist der Abschluss einer geeigneten Versicherung eine unabdingbare Voraussetzung. Zudem die auflaufenden Kosten bei ärztlicher Inanspruchnahme ziemlich hoch ausfallen können. Einen Überblick zu den Testergebnissen der Reiseversicherungen erhalten Sie hier.

Jetzt vergleichen
Kontakt zum Unternehmen:

Hauptsitz:
München

Adresse:
Hansastraße 19, 80686 München
Tel: 089-7676-0
Fax: 089-7676-2500
Web: www.adac.de